*
Menu
Home Home
ÖKM ÖKM
Kommunikation Kommunikation
Öffentlichkeitsarbeit Öffentlichkeitsarbeit
Präsentationen Präsentationen
Angebote Angebote
Referenzen Referenzen
Presse Presse
Kontaktformular Kontaktformular
Adresse Adresse
Impressum Impressum
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
HUSUMER NACHRICHTEN, 16.11.2011
25.11.2011 15:11 (2250 x gelesen)

Schüler des kleinsten Gymnasiums im Land machen große Geschäfte

18 Schülerinnen und Schüler der Eilun Feer Skuul, des Gymnasiums der Insel Föhr, näherten sich eine Woche lang spielerisch der harten Entscheidungswelt eines Unternehmens. Dieses Planspiel.....


HUSUMER NACHRICHTEN


Schüler des kleinsten Gymnasiums im Land machen große Geschäfte

16. November 2011 | Von hn

 

Schüler der Eilun Feer Skuul, dem Gymnasium der Insel Föhr, mit dem Geschäftsführer des Unternehmensverbandes Heinrich Ritscher (li.), ihrem Betreuer Günter Wangerin (2. v. li. ) und dem Direktor Personalwesen von CPI Deutschland, Gerrit Karall (3. v. li.). Foto: hn

18 Schülerinnen und Schüler der Eilun Feer Skuul, des Gymnasiums der Insel Föhr, näherten sich eine Woche lang spielerisch der harten Entscheidungswelt eines Unternehmens. Dieses Planspiel veranstaltet der Unternehmensverband Unterelbe-Westküste schon seit mehreren Jahren in Zusammenarbeit mit der Firma Clausen & Bosse GmbH in Leck. Diesmal kamen die Teilnehmer aus der Oberstufe des kleinsten Gymnasiums im Land.

Der langjährige Geschäftsführer der Clausen & Bosse GmbH, Ingo Scholz, die ein Teil der europaweit tätigen CPI-Gruppe ist, ließ es sich nicht nehmen, den Schülern einen ersten, aber umfassenden Einblick in die Welt des Buchdrucks und die Bedeutung der CPI-Group innerhalb des europäischen Buchmarktes zu geben. Gerrit Karall, Personalleiter des Unternehmens, gab den Schülern die notwendigen Verhaltensregeln mit auf den Weg, die man in einem Unternehmen, das in drei Schichten arbeitet und rund 600 Mitarbeiter beschäftigt, beachten muss. Die Bedeutung von Sicherheitsregeln, Rauchverboten, Pausenzeiten und Verhalten zu Kollegen konnte so sehr praxisnah vermittelt werden.

Der erfahrene Spielleiter Günter Wangerin übernahm erneut die Führung und führte nach einer kurzen Einführungsphase den jungen Leuten das Risiko von unternehmerischen Entscheidungen vor Augen. Die Teilnehmer befinden sich in der letzten Phase ihrer schulischen Ausbildung und sollen anhand verschiedener Aufgabenstellungen im Planspiel an betriebswirtschaftliche Themen herangeführt werden. Dass dabei Fehlentscheidungen getroffen werden können, ist durchaus gewollt und soll die jungen Menschen auch mit der Situation konfrontieren, getroffene Entscheidungen zu verteidigen.

Als "Manager auf Zeit" hatten die Schüler die Aufgabe, die Geschicke von konkurrierenden Firmen zu lenken, die sich auf dem Inlandsmarkt um höhere Marktanteile, steigende Umsätze und bessere Erträge bemühen. Sie hatten im Rahmen des Planspiels Unternehmensziele zu formulieren, sie in entsprechende Planungen und Entscheidungen umzusetzen und die Ergebnisse zu kontrollieren. Auch die Höhe der gezahlten Arbeitsentgelte sowie die Aufwendungen für Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter spielten eine wichtige Rolle.

Die Entscheidungen der "Firmen" wurden im Anschluss an jede Spielrunde in einem Computer berechnet. Jeder Schüler erhielt einen Firmenbericht mit Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Stückkosten-Kalkulation, Lohnsummen, Montage-Mengen oder Sozialaufwand. Zusätzlich gab es einen umfangreichen Umweltbericht zu den ökonomischen, sozialen, ökologischen und technologischen Rahmenbedingungen. Zudem gab es Informationsblöcke aus der Praxis mit verschiedenen Tutoren.

Da alle Veranstaltungen in diesem Jahr auf eine überaus positive Resonanz gestoßen sind, will der Unternehmensverband versuchen, im neuen Jahr zusätzliche Planspiele im Raum Husum und im südlichen Schleswig-Holstein anzubieten.
 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
webmaster

Web@Master: Roland Geiger Nord-Web-Design • Email: info@nord-web-design.de • Internet: www.nord-web-design.de

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail